Wieder neue Kraft schöpfen

Die onkologische Rehabilitation mildert die Krankheitsfolgen und bahnt den Weg zurück in den Alltag. Die Krebsdiagnose verändert alles für den, den sie trifft und für seine Nächsten.

Wenn die Vorbefunde aus ärztlicher Sicht nicht ausreichend sind, können wir eine ergänzende Diagnostik im Hause durchführen. Langjährig bestehende enge Kooperationen mit umliegenden Einrichtungen ermöglichen im Bedarfsfall eine zeitnahe weiterführende medizinische Diagnostik in den Versorgungsschwerpunkten Gynäkologie, Dermatologie, Urologie, Pulmologie, Neurologie und Gastroenterologie.

Für die objektive Beurteilung Ihres Gesundheitszustands und -verlaufs setzen wir routinemäßig standardisierte Erfassungs- und Bewertungsverfahren ein:

  • Fragebögen zur Selbsteinschätzung des Patienten (z.B. zur Erfassung der arbeitsbezogenen Verhaltens- und Erlebensmuster, zur Erhebung des Schmerzerlebens oder auch zur Bewertung des Gemütszustandes etc.)
  • Tests zur Fremdbeurteilung durch Ärzte oder Therapeuten (z.B. Bewertung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Verfahren zur Messung der Alltagskompetenz sowie diverse Funktionstests aus dem Bereich der Inneren Medizin etc.)
  • Klinische Funktionstests/Untersuchungsverfahren wie EKG, Langzeit- und Belastungs-EKG, Langzeit-Blutdruckmessungen, Lungenfunktionstests, Uroflow sowie hausinterne Diagnostik von Blutwerten etc.
  • Bildgebende Untersuchungsverfahren wie digitales Röntgen, Knochendichtemessung nach dem DXA-Verfahren und Ultraschall-/Doppleruntersuchungen von Organen und Gelenken.

In Anlehnung an Ihren Erhebungsergebnissen und unter Berücksichtigung der Vorbefunde definieren wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Rehabilitationsziele.

Bei der Wahl Ihrer Reha-Einrichtung sollten Sie von Anfang an darauf achten, dass die medizinische Versorgung in erster Linie zu Ihrer Erkrankung passt. Sie haben nach dem Sozialgesetzbuch bei der Wahl Ihrer Reha-Klinik ein Wunsch- und Wahlrecht. Begründen Sie Ihren Wunsch am besten mit einer medizinischen Eignung, wie etwa besonderen Therapieangeboten oder Zertifizierungen – wie z.B. hier im Reha-Zentrum Lübben.