Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist ein hilfreiches und zielgerichtetes Mittel zur Weiterentwicklung unserer Einrichtung.

Integriertes Qualitätsmanagementsystem im Reha-Zentrum Lübben

Seit Oktober 2005 ist im Reha-Zentrum Lübben das Qualitätsmanagementsystem – Integriertes Qualitätsmanagement-Programm in der Rehabilitation (IQMP-Reha 3.0) – etabliert worden.

Ziel unseres Qualitätsmanagements ist die Sicherstellung einer stetigen Weiterentwicklung auf allen Ebenen. Durch die Optimierung von Strukturen und Prozessen innerhalb unseres Hauses sowie durch eine systematische Bewertung von Ergebnissen und eine damit verbundene Ableitung von gezielten Verbesserungsmaßnahmen profitieren unsere Patienten, Mitarbeiter, Besucher sowie sonstige Interessenvertreter.

Zuletzt wurde das Reha-Zentrum Lübben im Juli 2015 durch externe Auditoren zertifiziert und erhielt sowohl das EQR-Zertifikat (Exzellente Qualität in der Rehabilitation) des Instituts für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH (IQMG), als auch das KTQ-Zertifikat (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen). Das Reha-Zentrum Lübben konnte nachweisen, dass das Qualitätsmanagementsystem den Anforderungen des integrierten Qualitätsmanagement-Programm-Reha (IQMP-Reha) in der Version 3.0 entspricht. Das IQMP-Reha 3.0 ist von der BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation) anerkannt und erfüllt somit die Anforderungen nach §20 Abs.2a SGB IX.

Wir beteiligen uns zugleich an dem externen Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung Bund. Qualitätsanalysen in puncto Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität ermöglichen einen Vergleich mit den Besten der Branche.

Nehmen Sie sich doch einfach unseren Qualitätskompass zur Hand und machen Sie sich selbst ein Bild, wie wir Qualität in unserem Haus realisieren und leben.