Jede Patientin und jeder Patient wird ganzheitlich im Team betreut

Sportverletzung, Gelenkersatz, Wirbelsäulen – OP oder bei chronischen Schmerzzuständen – für jede Rehabilitation wird ein individueller Therapieplan erstellt.

Nach einer Gelenk-OP, nach einer Sportverletzung, einem Arbeitsunfall, bei chronischem Rückenschmerz oder Arthrose werden Patientinnen und Patienten in der Fachabteilung für Orthopädie und Rheumatologie wieder mobil gemacht.

Neben Physio-, Bewegungs- und Schmerztherapie kommen auch Elektrostimulation, Lymphdrainagen und Entspannungsübungen zum Einsatz.
Unsere Patienten lernen Übungen, die sie auch nach der Reha ohne viel Equipment zu Hause machen können.