Ziele der orthopädischen Rehabilitation

»Wer das Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben.« Christian Morgenstern

Wir sehen unsere prioritäre Aufgabe darin, drohende Behinderungen bei Patienten vorzubeugen sowie die Teilhabe chronisch Erkrankter am Leben und in der Gesellschaft sowie die Selbstbestimmung nachhaltig zu fördern.

Ausgerichtet an Ihren individuellen Fähigkeits- und Funktionseinschränkungen sowie den möglicherweise damit einhergehenden sozialen Beeinträchtigungen wie Behinderung, Erwerbsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit werden Ziele wie z.B. Schmerzlinderung, Verbesserung der Muskel- und Gelenkfunktion, Verbesserung der Koordination und Ausdauer, das Kennen von Bewältigungsstrategien für eine optimale Krankheitsverarbeitung u.v.m. gemeinsam zwischen Ihnen und Ihrem behandelnden Arzt formuliert.

Mithilfe eines breiten Therapiespektrums und eines multiprofessionellen Teams sind die folgenden übergeordneten Zielsetzungen zur Erreichung einer optimalen Lebensqualität möglich:

  • soziale Unabhängigkeit
  • ausreichende Mobilität
  • selbständige Lebensführung
  • psychische Stabilität
  • berufliche Reintegration
  • Vermeiden von Pflegebedürftigkeit